Video-Chat

Kontrollieren böse Gefühle dein Leben? Wir lieben es, die „guten Gefühle“ zu erleben, nicht wahr?

Liebe. Freude. Gelassenheit. Frieden.
Aber die Hässlichen? Wir reden nicht wirklich darüber, oder?
Diese hässlichen Emotionen sind für uns jedoch genauso wichtig, um sie zu erfahren und auszudrücken.
Weil die «Guten» ohne die «Hässlichen» nicht existieren können.
Was ist Glück, wenn es kein Unglück gibt, mit dem man das Glück vergleichen kann, oder?
Dies ist jedoch nicht der eigentliche Punkt dieses Beitrags.

Der eigentliche Sinn all dessen besteht darin, dich zu fragen, wer die Show leitet, die DEIN LEBEN ist:
– Erleben Sie die Emotion, lassen Sie sie dort sein, drücken Sie sie aus und lassen Sie sie sich (wie immer) in die nächste Emotion verwandeln?
oder

– Versuchst du es zu unterdrücken? Sich darauf einlassen, so zu tun, als ob es nicht da wäre, cool und ruhig und gesammelt handeln, wenn du wirklich nur jedes Arschloch im Raum schlagen willst?

Wer leitet die Show in diesem Szenario?

Du oder die Emotion?

Ich frage, weil alles, was Sie in diesem letzten Szenario tun, von dieser Emotion bestimmt wird.
„Ich kann nicht zulassen, dass die Leute sehen, dass ich wütend bin, also lächle ich nur.“ Lächelst du, weil du lächeln willst oder weil du deine Wut verbergen willst?

«Ich kann dieser Frau nicht zeigen, dass ich nervös bin. Also werde ich cool handeln ».
Wenn du MIT deiner Emotion handelst, drückst du dich aus. Wenn Sie über Ihre Gefühle hinaus handeln, versuchen Sie, sich selbst zu unterdrücken.

Eine ist die Handlung von jemandem, der frei durch die Welt gehen kann.
Die andere Handlung ist eine von jemandem, der ständig von seinen Emotionen kontrolliert wird und auf das Leben reagiert, anstatt seine Erfahrung daraus zu machen.
Weißt du, was das Geheimnis ist, eine Emotion dazu zu bringen, dich loszulassen?
Es ausdrucken. Hör auf, so zu tun, als wäre es nicht da.

Hör auf, es falsch zu machen.
Ich schlage Ihnen vor, dass Sie es nicht wären, wenn Sie diese Emotion nicht fühlen würden.
Bist du besorgt, wenn du die Frau da drüben siehst? Dann sei ängstlich. Geben Sie zu, dass Sie besorgt sind und es in Ordnung ist, anstatt zu versuchen, sich damit zu „streiten“.

Verdammt, nehmen Sie Kontakt mit Ihren Bällen auf und lassen Sie sie wissen, dass Sie sich etwas nervös fühlen.
Wenn Sie es ausdrücken, geben Sie es frei und es hält Sie fest.

In dem Szenario des heißen Mädchens und der Angst, in dem Sie diese Emotion ausdrücken, gehören die folgenden Wörter Ihnen, anstatt von Ihrem Bedürfnis motiviert zu sein, Ihre Angst zu vertuschen.
Es ist real, es ist ehrlich, es ist authentisch und das Schönste ist, dass es einfach ist:
Ich habe Angst … Frieden.
Jonathon

In Verbindung stehende Artikel:
Stoppen Sie zu vermasseln, wie Sie Frauen nähern.
Um gemocht zu werden, versuchen Sie nicht, gemocht zu werden.
Was SIE wollen: Wie Sie in 3 einfachen Schritten Ihre tiefen Wünsche finden.
Teile die Liebe
Erhalten Sie kostenlose Updates