Online Liebe

Mein peinlichster Ansatz Sicher, Erfolgsgeschichten und Siegesgeschichten sind erstaunlich.

Es ist großartig zu hören, wie Jungs neue Höhen erreichen und große Fortschritte machen.
Aber ich weiß auch, wie sehr ihr Jungs es liebt, von Misserfolgen und Wehklagen zu hören. Also, um Ihnen Ihre tägliche Fülle zu geben, präsentiere ich:
Mein peinlichster Ansatz…

Ich konnte Ihnen nicht sagen, wie viele Frauen ich angesprochen habe.
Es wären Hunderte, wenn nicht Tausende.
Einige sind spektakulär gut gelaufen – mit Lächeln, Lachen, Armberührungen, Telefonnummern und vielem mehr.
Andere sind abgestürzt und verbrannt. Und auf sehr öffentliche Weise.
Einschließlich der Zeit, die ich…

– Nähere dich einem süßen Mädchen, während sie eine Tanzparty verlässt und sie schreien lässt: «Get LOST! �? Aus vollem Herzen – Bitten Sie zwei Personen, sich zur Seite zu bewegen, damit ich mich einer sehr süßen Blondine nähern kann. Nachdem ich eine Minute mit ihr gesprochen hatte, wurde mir klar, dass die beiden Personen, durch die ich zu ihr kam, ihre Mutter und ihr Vater waren. Und sie war 16. – Stolperte und tastete meinen Weg zu einem „Nein, bitte lass mich in Ruhe“? im Gespräch mit einer Frau, umgeben von zehn Männern, mitten in einem toten ruhigen Buchladen mitten am Tag.

Aber niemand war so peinlich wie an dem Tag, an dem ich das Mädchen meiner Träume sah, wie durch eine Fantasie mit ein paar Freunden spazieren.

Ich nähere mich ihr und schüttete ohne einen einzigen Moment des Zögerns mein Herz aus. Sie fuhr dann fort, es auf eine sehr gewalttätige und hässliche Weise auseinander zu reißen. Sie lachte, ihre Freunde lachten, die Leute, die vorbeigingen, lachten, alle außer mir lachten.
Ich werde diese Tage nie vergessen. Eigentlich in jenen Tagen …

Das Peinlichste daran ist, dass es hunderte Male an den peinlichsten Orten passiert ist. Immer und immer wieder … Es ist wie ein schlechter Film, der sich wiederholt und dem Kino nicht entkommen kann.
Peinlicher Tag nach peinlichem Tag.

Aber komischerweise ist es auch noch nie passiert. Je.
Kein einziges Mal.
Weil es nur in meinem Kopf passiert ist.

Dies war die Geschichte, die mir jedes Mal durch den Kopf lief, wenn ich das Mädchen meiner Träume sah. Es war die Reihe von Situationen und Ereignissen, die ich aus dem Nichts erfunden habe, ohne dass es jemals eine Grundlage in der Realität gegeben hätte.

Es waren die Gedanken, Annahmen und blinden Vermutungen, die ich mir in dem Bruchteil einer Sekunde einfielen, als ich die strahlenden und wunderschönen Wesen sah, die mein Leben durchliefen, und als ich beschloss, etwas zu unternehmen.
Es beruhte nicht auf Tatsachen oder früheren Erfahrungen.
Es beruhte auf imaginären Situationen, die durch Gefühle der Unzulänglichkeit und Angst erzeugt wurden.
Es waren diese kleinen Momente, in denen all die Angst, all die Verlegenheit, all der Schmerz und all die Frustration, die ich jemals erleben konnte, passierte.
Bevor ich mich in sie verliebte, war alles in Ordnung. Ich lebte mein Leben, amüsierte mich und hatte eine großartige Zeit.

Als ich etwas unternahm, hatte ich keine Zeit, mir das vorzustellen, weil ich zu beschäftigt damit war, auszudrücken, zu teilen, zuzuhören und zu spielen.

Aber in dieser winzigen Sekunde, in dem Moment, in dem die Zeit stillstand und die ganze Welt möglicher Fehler durch meinen Kopf lief, lief alles schief.
Das war mein peinlichster Ansatz.
„Also, was sagst du?“
Die härteste, peinlichste und gruseligste Vorgehensweise, die Sie jemals in Ihrem Leben gemacht haben, geschieht in Ihrem Kopf.
Es ist nicht in einem Nachtclub. Es ist nicht in einer Buchhandlung. Es ist nicht mitten im Park, während sie mit ihrem Kollegen und der Frau aus dem Büro zwei Stockwerke darüber zu Mittag isst.

Es ist in Sekundenbruchteilen von dem Moment, in dem du sie zum ersten Mal siehst bis zu dem Moment, in dem du zum ersten Mal den Mund aufmachst und sagst: „Hallo …“?
Es ist dieser winzige Moment, in dem Sie feststellen, dass Sie von ihr angezogen sind und Sie beschließen, Maßnahmen zu ergreifen.

Hier besteht der Schmerz. Hier besteht der Zweifel.

Es ist nicht einmal, dass du vor ihr stehst. Es ist nicht das Mal, dass Sie den Mund geöffnet haben und ein Gespräch führen. Es ist in dem Raum zwischen „Scheiße, sie ist heiß.“ Ich würde sie sehr gerne kennenlernen und „Hallo, mein Name ist …“, denn dann können Sie sich alle potenziellen Probleme vorstellen, mit denen Sie nicht fertig werden können.

Aber sie existieren nicht und sie passieren nicht. Ich habe die Erfahrung, um es zu beweisen.
Ich habe Jungs durch tausende Ansätze geschult und gecoacht. Buchstäblich Tausende. Weißt du, wie viele damit geendet haben, dass die Frau den Mann angeschrien hat?
Ein. Und das war ich, als ich mich einem Mädchen näherte, das eindeutig Drogen nahm, von denen ich nicht angezogen wurde, weil ich meine Freunde beeindrucken wollte.

Wissen Sie, wie viele Menschen körperlich gewalttätig geworden sind?
Weiter, rate mal.
Keiner.

Ihre Vorstellungskraft ist so viel schlimmer als die Realität. Viel schlimmer.

Jeder, der die Bälle hatte, um diese mentale Barriere zu überwinden, kann Ihnen das sagen.
In den dunklen Grenzen Ihres Geistes gibt es eine unbegrenzte Anzahl von Problemen, mit denen Sie konfrontiert werden, ohne zu wissen, wie Sie sie lösen sollen.
Dann kann sie dir in den Mund schlagen. Dann kann sie dir mit der Ferse in die Kehle treten. Dann kann ihr Freund mit einem Ninja-Schwert hinter einer Stange hervorspringen, dir den Arm an der Schulter abhacken und dich damit schlagen