Dating Tipps

Kommunikation (kommunikation + verbindung)

Eine der wichtigsten Fähigkeiten, die ich bei Be Powerful gelernt habe, war die Fähigkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Ich habe festgestellt, dass wenn ich anwesend bin und auf die Gefühle höre, die die andere Person ausdrückt, ich mich wirklich mit ihnen verbunden fühle.

Während ich mich mit Menschen verbinde, spüre ich, wie sie sich öffnen und ihre Gedanken und Überzeugungen, Sorgen und mehr zum Ausdruck bringen. Ich erkunde ihre Worte und suche ihr Gehirn aus, weil ich neugierig bin und ihre Realität erleben möchte. Das fühlt sich großartig an und ich kann mich immer besser mit Menschen verbinden, aber es gibt eine Sache, die mich geärgert hat: Es braucht eine andere Person, um sich mit Ihnen zu verbinden, damit die gesamte Verbindung besteht.

Ich würde sagen, dass es in den letzten Monaten nur zwei Male gab, als ich das Fließen der wechselseitigen Verbindung spürte. Einer von ihnen war ein süßes, sprudelndes Mädchen mit wässrigen Augen, die wie die Sterne am Himmel funkelten. Es ist vor ein paar Monaten passiert und um ehrlich zu sein, war ich ein bisschen fassungslos.

Die meisten Leute fragen: „Wie geht es dir? „Oder“ was machst du? „Als soziale Höflichkeit machen sie in der Realität nichts aus.“ Nun, als sie mich fragte, war sie wirklich interessiert an dem, was ich zu sagen hatte, und da dies eine so ungewöhnliche, seltene Erfahrung war, fühlte ich mich unwohl. Ich erinnere mich an eine Wolke von Verwirrung in meinem Gehirn und ich murmelte etwas, wurde dann unangenehm leise und ging weg haha. Ich habe die Erfahrung überprüft, um zu verstehen, was passiert war, und habe sie seitdem leider nicht mehr gesehen.

Die andere Zeit war gestern. Ich hob im Fitnessstudio Gewichte, wurde aufgebockt und als ich die Latte abstreifte, fragte ein zufälliger Typ, ob ich Hilfe beim Abnehmen der Gewichte von der anderen Seite wolle. Ich sagte sicher und wir plauderten über das richtige Training und Essen. Er hatte eine starke Präsenz über sich und als ich sprach, war er super fokussiert auf die Worte und schien sie zu verdauen, bevor er antworten würde. Seine intensive

Konzentration auf das, was ich sagte, löste ein unangenehmes Gefühl aus, das ich durch das Gespräch mit einem Mädchen mit sprudelnden, wässrigen Augen erkannte.

Anstatt umständlich zu werden und wegzugehen, machte ich ihm ein Kompliment hinsichtlich seiner Fähigkeit zuzuhören. Er bedankte sich bei mir und erklärte, dass er es von seinem aufgewachsenen Vater gelernt hatte und dass er sein Zuhörverhalten nach Jesus modellierte, der Leuten zuhörte, denen normalerweise niemand zuhörte. Sagte er, ich sei eine Art Paria? Haha

Wenn ich an den meisten Tagen über meine Verbindungen zu anderen Menschen nachdenke, sind sie normalerweise ziemlich einseitig und die andere Person redet und redet und redet, als wäre ich nicht einmal dort. Ich fühle mich ein wenig betrogen, dass ich einen Raum für sie schaffe, aber dann interessieren sie sich nicht wirklich für mich.

Ich weiß nicht, ob ich etwas tue, das die meisten anderen Menschen daran hindert, sich mit mir in Verbindung zu setzen, aber die seltenen Begegnungen mit der ununterbrochenen Verbindung haben mich dazu veranlasst, Menschen zu finden, die zuhören und sich verbinden.

Diese Erkenntnis hat mich dazu gebracht, viel Wert auf wechselseitige Verbindungen mit anderen Menschen zu legen. Die nächste Fähigkeit, die ich erlangen möchte, besteht darin, den Leuten zu sagen, dass sie sich nicht für mich interessieren, damit ich mich für sie öffnen und mit ihnen teilen kann und mich nicht gut dabei fühle. Ich bin mir nicht sicher, ob das genau die Fähigkeit ist, die ich anstrebe, aber das werde ich anstreben.
Haben Sie etwas Ähnliches erlebt? Wenn ja, haben Sie Vorschläge?
Danke fürs Lesen!